Gesichtsbehandlungen

Was genau ist Aqua Facial?

Aqua Facial ist ein innovatives Hautpflegesystem, das 4 Technologien vereint:

  • Hautabtragung / Peeling
  • Lifting
  • 
Radiofrequenz
  • 
Ultraschall

Die Aqua Facial ist eine Behandlungsmethode, mit der die Haut tiefengereinigt wird. Während der Behandlung wird die Haut mit Solution durchspült und durch ein Vakuum werden die abgestorbenen Hautschüppchen, Talg, Schmutz- und Make-Up Reste, Mitesser sowie Unreinheiten abgetragen. Außerdem können bei dieser Behandlungsmethode Wirkstoffkomplexe intensiv in die Haut eingeschleust werden.
Zusätzlich bieten wir ein Anti-Aging Programm an.

Wie wirkt Aqua Facial?

Am Anfang einer Behandlung werden abgestorbene Hautschüppchen durch ein Vortexsystem abgetragen. Sobald die oberflächliche Verhornung der Haut gelöst ist, beginnt die eigentliche Behandlungsphase – die Aquapeelingsphase. Diese zwei Schritte kommen in einem Schritt zur Anwendung. Je nach zu behandelnder Haut, kommt dabei eine Milchsäure (AHA-Peeling S1 Solution) oder eine Salicylsäure (BHA-Peeling S2 Solution) zur Anwendung. Durch diese werden Verkrustungen und Talgkanäle aufgeweicht, womit die Haut dann für eine Tiefenreinigung bereit ist. Mit Hilfe des Vortexsystem wird die Haut porentief durchspült.
Zugleich werden Talg, Schmutz- und Make-Up Reste, Mitesser, Akne etc. tief aus den Talgkanälen und Poren abgesaugt. Nach der intensiven Reinigung der Haut ist die Haut sehr aufnahmefähig. In dieser letzten Endphase der Hautabtragung werden der Haut Hyaluronsäure, Vitamine sowie Antioxidantien eingeschleust.
Neben der intensiven Tiefenreinigung durch das 3-Phasen Aqua Peeling, behandeln wir die verschiedensten Hautbilder zusätzlich mit Radiofrequenz Ionenlifting und Ultraschall.

Die Radiofrequenz erzeugt Wellen, die das Gewebe in der Unterhaut erwärmen und zur Aktivierung der Kollagenfasern dienen, damit sie sich wieder zusammenziehen. Es entsteht ein Soforteffekt. Die Haut sieht straffer, glatter und jünger aus. Die Radiofrequenzbehandlung zeigt sehr gute Ergebnisse in der Faltenbehandlung und Hautstraffung. Feine Knitterfältchen, aber auch tiefere Fältchenbildungen, insbesondere um die Augenpartie, Lippen, Hals oder Dekolleté, lassen sich gut behandeln. Durch starke Wärme werden Poren geöffnet, die Durchblutung wird gefördert und der Stoffwechsel beschleunigt.

Das Ionenlifting genannt dient zur Stimulierung des Hautgewebes und zur Verbesserung der Elastizität der Haut, ebenso zur Tiefeneinschleusung von Wirkstoffen mit anschließender Depotwirkung.
Der gezielt zugeführte Strom hat für den Selbstheilungsvorgang eine anregende Wirkung. Er harmonisiert den Organismus, normalisiert die Funktion des Nervensystems, baut Stauungen im Energiefluss ab und erweitert nachhaltig die Gefäße.

Der Ultraschall wirkt wie eine Mikromassage. Die Mikrozirkulation wird angeregt und die Zellaktivität gesteigert sowie der Entschlackungsprozess unterstützt. Die Festigung des Bindegewebes wird in Gang gesetzt.

Welche Ergebnisse können erwartet werden?

Es ist kaum vorstellbar aber unmittelbar nach der Aqua Facial Behandlung sieht man schon eine deutliche Verbesserung des gesamten Hautbildes. Die Haut ist wesentlich Straffer und fühlt sich frischer an. Nach jeder Behandlung kann durch das Spülwasser gesichtet werden, wie viele Fremdstoffe aus der Haut ausgesaugt wurden.

Aqua Facial führt bei kleinen Fältchen, verstopften und erweiterten Poren, fettiger oder zu Akne neigender Haut sowie bei übermäßiger Pigmentierung, zu einer sichtbaren Verbesserung.

Was ist der Plasma-Pen?

Bei dem Plasma-Pen handelt es sich um eine neuartige Plasmatechnologie.
Der Plasma-Pen ermöglicht es, die oberste Hautschicht (Epidermis) zu sublimieren.

Wie wirkt der Plasma-Pen?

Der Plasma-Pen verwendet den Plasmazustand der Materie. Ein sogenannter Plasma-Generator ionisiert die Luft. Durch die entstehende Plasmawolke ist eine kontrollierte Abtragung der überschüssigen Haut möglich.
Unerwünschte Hautpartien werden durch die Hitzeeinwirkung entfernt und gestrafft. Die Epidermis wird bei der Behandlung sozusagen einfach verdampft.
Um eine sofortige Kontraktion und Verschärfung der Hautfasern zu erreichen, werden einzelne Punkte neben den zu entfernenden Falten/Hautpartien gesetzt.
Dabei wird das umgebende oder darunterliegende Gewebe weder beschädigt, noch wird ihm unerwünschte Wärmeenergie zugeführt.

Wie viele Behandlungen brauche ich?

Eine Behandlung ist in der Regel genug, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Nach einem Monat kann entschieden werden, ob eine zusätzliche Behandlung notwendig ist.

Wie lange hält das Ergebnis an?

Mit zunehmendem Alter sinkt der Gehalt an körpereigener Hyaluronsäure und der Zahl an Kollagenfasern. Dadurch verliert die Haut an Elastizität und Spannkraft.
Die meisten äußeren Zeichen der Hautalterung (Fältchen, Falten, Trockenheit) hängen sehr stark mit dem Verlust von Hyaluronsäure zusammen.
Auch andere Faktoren führen zur Hautalterung, wie: genetisch Veranlagung, hormonelle Veränderung, Sonnenstrahlen, Medikamente, Alkohol, Tabak und Stress, um nur einige zu nennen.
Durch Sonnenstrahlen, in Kombination mit dem natürlichen Alterungsprozess der Haut, entstehen neue Pigment-& Altersflecken.
Sie bilden sich, weil die pigmentproduzierenden Zellen in der Lederhaut zunehmen.
Da durch die Behandlung der Alterungsprozess der Haut nicht gestoppt wird, sondern die bisherigen optischen Zeichen minimiert werden, lässt die Haltbarkeit des Behandlungsergebnisses mit der Zeit nach.
Je nach Hautbeschaffenheit und Alterungsprozess sollte die Behandlung jährlich aufgefrischt werden.
Welche Behandlungsbereiche hat der Plasma-Pen?
Die Plasma-Behandlung wird zur Entfernung und Straffung überschüssiger Haut verwendet.

Ist man nach der Behandlung gesellschaftsfähig?

Unmittelbar nach der Behandlung kann es zu leichten Schwellungen und Rötungen kommen.
Während der Abheilung bilden sich an den behandelten Stellen dünne Krusten.
Nachdem sich die Krusten gelöst haben, bleibt in der Regel eine leicht rosafarbene Hautfärbung zurück. Diese kann man aber mit etwas Make-Up abdecken. Sobald sich die Epidermis vollständig regeneriert hat, ist die Hautfärbung auch nicht mehr sichtbar.

Was ist Micro-Needling?

Das Micro-Needling ist eine nicht-invasive Behandlungsmehode, die es uns ermöglicht, die, auf das Hautbild abgestimmten, Wirkstoffe dort einzubringen, wo eine oberflächliche Pflege nicht wirken kann.

Durch die Behandlung mit sterilen Einwegmikronadeln wird die Aufnahmefähigkeit der Haut enorm erhöht und die entsprechende Nachpflege kann, während der Regenerationsphase der Haut, ihre volle Wirkung entfalten.

Wie wirkt Micro-Needling?

Bei der innovative Micro-Needling Behandlung werden verschiedene Wirkstoffkomplexe 0,5-2,5mm tief in die Haut eingebracht. Die mikrofeinen Nadeln dringen in die Epidermis (oberste Hautschicht) ein und aktivieren dadurch Wachstumsrezeptoren, welche die Neuproduktion des körpereigenen Kollagen und der Hyaluronsäure anregen. Die Haut gewinnt an Spannkraft und das Bindegewebe wird sichtbar gestrafft.

Die Micro-Punktionen werden den zu behandelnden Hautpartien und ihrer Empfindlichkeit angepasst. Die oberste Hautschicht erneuert sich.

Wann kann ich ein Ergebnis erwarten?

Das Micro-Needling und die eingebrachten Wirkstoffkomplexe wirken sofort. Man sieht schon unmittelbar nach der Behandlung den ersten Effekt. Weitere Veränderungen der Haut treten nach circa 24 Stunden ein. In diesem Zeitraum sind Rötungen und kleine Schwellungen zu erwarten.

Ein leichtes Spannungsgefühl und minimale Missempfindungen sind nicht auszuschließen, klingen allerdings erfahrungsgemäß schon nach 24 Stunden wieder ab.

Bis zum vollständigen Behandlungsresultat vergehen allerdings in der Regel 5 Tage. In diesem Zeitraum wird die Haut weiterhin mit Wirkstoffkomplexen versorgt.

Wie oft sollte ich die Behandlung wiederholen?

Wir empfehlen je nach Hautbeschaffenheit und Behandlungsziel 3 oder 6 Behandlungen im Abstand von je 14 Tagen. Die Behandlungskur kann man bis zu zwei mal jährlich wiederholen.

Wie lange hält das Ergbenis?

Bei eingesunkenen Narben ist eine dauerhafte Besserung zu erwarten.

Da durch die Behandlung der Alterungsprozess der Haut nicht gestoppt wird, sondern die bisherigen optischen Zeichen minimiert werden, lässt die Haltbarkeit des Behandlungsergebnisses mit der Zeit nach.

Je nach Hautbeschaffenheit und Alterungsprozess sollte die Behandlungskur bis zu zweimal jährlich wiederholt werden.

Welche Einsatzbereiche hat das Micro-Needling?

• Grobporigkeit
• fettige Haut
• Unerlagerungen & Entzündungen
• Unreinheiten
• Aknenarben | Akneflecken
• Feuchtigkeitsarme Haut
• Reife Haut
• Mimik-& Lachfalten
• Zornesfalte
• Nasolabialfalte, Lippenfältchen
• Augenfältchen,Krähenfüße,Tränensäcke
• Stirnfalten
• schlaffe Haut (z.B. an: Hals, Ohr, Kinn)
• Couperose (erweiterte Äderchen)
• Pigment- & Altersflecken
• Sonnengeschädigte Haut
• Dehnung- & Schwangerschaftsatreifen
• Cellulite
• Narben durch Verbrennungen

Welche Einsatzbereiche hat das Micro-Needling?

Unmittelbar nach der Behandlung kann es zu minimalen Schwellungen und Rötungen kommen. Diese gehen aber in der Regel in wenigen Stunden zurück.
Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen